Alveser See

Lage und Kurzbeschreibung

  • Landkreis Nienburg, nördlich von Hoya, linksseitig der Weser, Weseraltarm
  • Nächster Ort: Magelsen
  • Fläche: ca. 15 ha, mittlere Tiefe 3 m, max. 7 m

  • Fischarten (Hauptvorkommen): Hecht, Aal, Karpfen, Schleie
    häufige Begleitfischarten: Barsch, Rotauge, Brassen, Zander

  • Besondere Fänge: Hecht 104 cm, Aal 90 cm, Schleie 56 cm
  • Besonderheiten: strukturreiches Gewässer, viele Seerosen
  • Saison: ganzjährig, unter Beachtung der Artenschonzeiten gem. Binnenfischereiordnung (Hecht: 1.2. bis 15.4., Zander 01.03. - 15.5.)

  • Boots- (inklusive Elektromotor) und Bellybootangeln erlaubt. Die Verwendung des lebenden Köderfisches ist nicht gestattet.
    In der Zeit vom 15.3. bis 15.4. ist die Spinnangelei nicht gestattet.

HIER können Sie die Fischereiordnung herunterladen (PDF).

HIER können Sie die niedersächsische Binnenfischereiordnung herunterladen (PDF).


Preise Erlaubnisscheine 2017

Erlaubnisscheine können derzeit nur über die AVN-Geschäftsstelle erworben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

  • Saison-/Jahreskarte (AVN / DAFV Mitglieder / nicht-organisierte Angler)

    Jugendliche & Erwachsene = 35,00 EURO / 60,00 EURO
    Bootsgebühr Jugendliche & Erwachsene = 20,00 EURO / 40,00 EURO

  • Wochenkarte (AVN / DAFV Mitglieder / nicht-organisierte Angler)

    Jugendliche & Erwachsene = 10,00 EURO / 15,00 EURO
    Bootsgebühr Jugendliche & Erwachsene = 10,00 EURO / 20,00 EURO

  • Tageskarte (AVN / DAFV Mitglieder / nicht-organisierte Angler)

    Jugendliche & Erwachsene = 5,00 EURO / 6,00 EURO
    Bootsgebühr Jugendliche & Erwachsene = 5,00 EURO / 10,00 EURO