Aktuelles

16.01.2020

Scheckübergabe beim Ambulanten Kinderhospizdienst

Jens Stickelbroeck, Saza Sazalowski, Bodo Fletemeier und Frank Lutterberg (v.l.n.r.) konnten gestern Nachmittag einen dicken Scheck an eine sichtlich gerührte Sonja Humpohl (Mitte) überreichen. "Wir sind überglücklich", strahlte die Koordinatorin des Ambulanten Kinderhospizdienestes gestern beim Termin in der Geschäfststelle des Osnabrücker Vereins.
Nach 18.040 EURO im vergangenen Februar sind die Einnahmen aus den online-Auktionen in diesem Jahr eine "riesige Unterstützung für unsere Arbeit", so Humpohl. Der Verein wird von dem Geld nicht nur weitere Ehrenamtliche ausbilden können, um Angehörige in Familien mit todkranken Kindern zu unterstützen, er wird auch die so wichtige Trauerbegleitung finanzieren können, für die die Krankenkassen nicht aufkommen und hat dann sogar noch "Luft" für die Anschaffung etwa eines mobilen Beatmungsgerätes. 
Strahlende Gesichter auch bei den Hintermännern von "Angler helfen Kindern". "Das ganze fing ja eigentlich ganz harmlos an", erinnert sich Saza. "Bei der Vorbereitung von einem Moonlight-Shopping im Sportfischerzentrum Osnabrück." Dessen Chef, Frank Lutterbeck, und er hatten die Idee, neben den Vorweihnachtsverkäufen doch auch "ein paar Angelsachen für einen guten Zweck zu versteigern". Also setzten sie sich ans Telefon, klapperten ihre Netzwerke von Veranstaltern, Geräteherstellern und Profis ab, und innerhalb kurzer Zeit kam eine so gewaltige Menge attraktiver Auktionen zustande, dass ein neuer, größerer Plan her musste. Der führte zu den schon erwähnten 18.000 EURO...und zur Gründung von "Angler helfen Kindern".

Dass 2019 noch mehr Geld gesammelt werden konnte, lag auch an der tatkräftigen Unterstützung durch Jens Stickelbroeck und Bodo Fletemeier, die auf Messen und Events ebenfalls Auktionswerte heranholten und mitorganisierten. Außerdem gab es wieder extrem wertige Artikel und Dienstleistungen zu ersteigern - wie den Angeltag für 5 mit TV-Legende Harry Wijnvoord oder einen Tag auf dem Boot mit Influencer und Raubfisch-Spezialist Dustin Schöne und etliche mehr.

Für 2020 steht für das "Angler helfen Kinder" Team fest: Es geht weiter - und es darf ruhig noch ein bisschen mehr werden!

Ein großes Dankeschön für so viel ehrenamtliches Engagement und für die ungalubliche Spendenbereitschaft und das große Herz so vieler Angler!

Foto: privat

Angler helfen Kindern IMG 1385