AVN-Mitgliederversammlung 2022 in Hitzacker

Trotz Temperaturen von über 30 Grad – der bislang heißeste Tag in diesem Jahr – kamen zahlreiche Delegierte an die Elbe. Präsident Werner Klasing bedankte sich für das große Interesse. Auf der Mitgliederversammlung des AVN konnte man Bekannte wieder treffen und sich austauschen, neue Informationen über den Aal erfahren und auch die Entwicklung des AVN beeinflussen.

Verbandsbiologe Dr. Matthias Emmrich gab in seinem Fachvortag einen aktuellen Überblick über die Situation des europäischen Aals, mögliche Einschränkungen für Angler und präsentierte auch Lösungsempfehlungen.

Im Versammlungsschwerpunkt wurden alle Satzungsänderungen beschlossen, die die Zukunft des Verbandes bestimmen werden. Auch wird der Verband im Rahmen der Ausbildung zur Fischerprüfung die neuen Medien (Vorbereitung per App) mit anbieten.

2023 ist die Mitgliederversammlung am 17.06. in Krelingen/Walsrode geplant.